Den eigenen Hühnerstall bauen in 4 Schritten

Nach dem Entschluss, Hühner zu halten, stellt sich eine entscheidende Frage: Soll ich den Hühnerstall kaufen oder selbst bauen? In diesem Artikel geben wir Hilfestellung für einen Hühnerstall der Marke „Eigenbau“.

Selbst bauen oder kaufen?

Vorab jedoch noch einmal zur Grundsatzfrage: Selbst bauen oder kaufen? Hier lässt sich keine pauschale Antwort geben. Welche Variante die bessere ist, hängt von ihren individuellen Voraussetzungen und Zielen ab. Mangelt es an handwerklichem Geschick oder an Zeit ist es sicherlich ratsamer, einen Hühnerstall zu kaufen. Viele Hühnerhalter funktionieren auch ihr Gartenhaus zu einem Hühnerstall um, was ebenfalls eine gute Alternative darstellt. Sie sind der geborene Heimwerker? Dann kann es durchaus Spaß machen, selbst Hand anzulegen.

Ein weiterer Vorteil eines selbstgebauten Hühnerstalls ist, dass sich dieser nach ihren persönlichen Wünschen gestalten lässt. Angenommen Sie möchten einen Hühnerstall in eine verwinkelte Ecke Ihres Gartens integrieren. Bei einem selbstgebauten Hühnerstall haben Sie die Möglichkeit, den Stall genau auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden. Sie haben sich also dazu entschieden, einen Hühnerstall zu bauen? Dann helfen Ihnen folgende Tipps.

Ziele setzen

Bevor Sie zu Hammer und Nägeln greifen, gilt es ein Konzept zu entwickeln. Fragen Sie sich, welche Kriterien Ihr Hühnerstall unbedingt erfüllen sollte. Dabei sind auch ausgefallene Lösungen denkbar. Dann gerade das ist ja das Schöne, wenn Sie Ihren Hühnerstall selbst bauen: Sie haben kein Modell von der Stange, sondern bestimmen selbst.

Die richtige Planung

Mittlerweile gibt es viele verschiedene Baupläne für Hühnerställe. Davon stehen zahlreiche Pläne zum freien Download im Internet zur Verfügung. Doch wie bei so vielen Dingen im WWW sollte man, bevor man zu einem Bauplan greift, dessen Qualität prüfen. Wer auf Nummer „sicher“ gehen möchte, kauft einen fertigen Bauplan. Egal ob Download oder gekaufter Bauplan – Wer einen Hühnerstall bauen möchte, muss folgende Dinge berücksichtigen:

  • Größe: Die meisten Hühnerrassen werden zwischen 60 und 100cm groß. Achten Sie darauf, dass der Hühnerstall groß genug wird, damit sich die Tiere frei bewegen können.
  • Isolierung: Zwar wärmen sich Hühner gegenseitig, doch zumindest in den Wintermonaten sollte Ihr Stall gut isoliert sein.
  • Zugang von außen: Die meisten Hühnerställe verfügen über ein aufklappbares Dach. Das erleichtert die Reinigung.
  • Belüftung: Sorgen Sie für ausreichend Luftzirkulation im Inneren des Stalls durch kleine Luken oder Maschendrahtfenster. Die Belüftung sorgt nicht nur dafür, dass die Vögel frei atmen können, sondern beugt auch einem Befall der roten Vogelmilbe vor.
  • Nistboxen: Wenn es ums nisten geht, mögen es Hühner gerne eng und dunkel. Die Boxen sollten gerade groß genug sein, dass ein Huhn darin Platz hat. Außerdem macht es Sinn, einen Zugang von außen einzuplanen, damit die Eier bequem entnommen werden können.
  • Sitzstangen: Was für uns das Bett, das ist für Hühner die Stange. Diese darf natürlich in keinem Stall fehlen. Hier gilt es darauf zu achten, dass die Hühner genügend Abstand zueinander haben.
  • Futter: Häufig kommt es vor, dass Hühnerkot in der Futterglocke landet. Wenn Sie einen Hühnerstall bauen, sollten Sie darauf achten, dass es eine separate Ecke für Futter und Wasser in dem Stall gibt, um die Verunreinigung möglichst gering zu halten.

Material besorgen

Der Plan steht. Nun geht es an die Umsetzung. Doch zuvor wird das Baumaterial und Werkzeug benötigt. Suchen Sie sich vor dem Bau alles, was Sie benötigen zusammen. So sparen Sie es sich, für jede Kleinigkeit erneut in den Baumarkt fahren zu müssen.

Loslegen

Das Material ist besorgt? Jetzt kann es losgehen. Denken Sie daran: Der Plan ist nicht in Stein gemeißelt. Oft funktioniert etwas nicht so, wie man es sich vorgestellt hat. Hier ist Improvisation gefragt. Hält man sich zu pedantisch an den Plan, artet das Heimwerkerprojekt schnell in Stress aus. Lassen Sie sich von kleineren Problemen nicht aus der Ruhe bringen.

Mit diesen Tipps steht dem Bau des eigenen Hühnerstall nichtsmehr im Wege. Inspiration gefällig? Beispiele und weitere Informationen zu selbstgebauten Hühnerställen finden Sie auf www.gartenhühner.de.

Sie möchten einen Hühnerstall kaufen? Wir haben über 30 Modelle von 5 verschiedenen Testsiegern vergleichen. Zum ausführlichen Testbericht geht es hier.