Echte Kundenbewertungen      Unabhängige Beratung      Objektive Vergleichtests

Hühnerstall kaufen: Das sind die Testsieger 2016

Wer einen Hühnerstall kaufen möchte, hat die Qual der Wahl. Modelle gibt es viele, doch nicht jedes taugt auch etwas. Auch in diesem Jahr haben wir wieder über 20 Hühnerställe von 7 verschiedenen Herstellern getestet. Wir haben Preise bei großen Onlineshops wie Amazon und Idealo.de verglichen und die jeweils günstigsten Angebote herausgesucht. Unser Vergleich zeigt: Der Preis eines Hühnerstalls gilt nicht zwingend als Indikator für dessen Qualität. Die vorderen Ränge belegen in diesem Jahr vor allem die preiswerteren Modelle. Hier eine Auflistung der diesjährigen Testsieger.


TestnoteKundenbewertungVolumenMaße (LxBxH)HighlightsGünstigster Anbieter
Serina Hühnerstall Modell 1
Serina Hühnerhaus 1
Mehr erfahren



1,0




(32 Bewertungen)



für 3 normalgroße Hühner



200 x 76 x 96 cm
2 Etagen mit Rampe
Brutbox und zwei herausnehmbare Sitzstangen
Massivholz aus Cunninghamia-Tanne
tierfreundlich lasiert
einfache Montage
feuerverzinkte Metallbeschläge



146,75 € (Amazon)

Chicken Coops Imperial Wentworth
Chicken Coops Hühnerstall 1
Mehr erfahren



1,2




(32 Bewertungen)




für 3 normalgroße Hühner



203 cm x 75 cm x 103 cm
verzinkte Metall Kotschublade für leichte Reinigung
tierfreundliche Lasur
leicht verständliche Bauanleitung
verzinktes Drahtgewebe
Vom Hersteller für 4 Hühner
ausgezeichnet, reicht jedoch nur für 3 normalgroße Tiere



144,97 € (Amazon)

Serina Hühnerstall XXL
Serina XXL Hühnerstall
Mehr erfahren



1,3




(1 Bewertung)



für 6 normalgroße Hühner



295 x 165 x 190cm
inkl. Rampe und Hühnerleiter
ausziehbarer Boden mit integrierter Zinkwanne
Stall kann zum Reinigen betreten werden
feuerverzinkte Metallbeschläge
komplett Massivholz
Bauanleitung teilweise missverständlich



489,90 € (Amazon)

Zoopplier "Gluckshaus" Nr. 2
Zoopplier Hühnerhaus Gluckshaus
Mehr erfahren
1,3
(25 Bewertungen)
für 6 normalgroße Hühner117 x 87 x 27 cm ausziehbare Bodenwanne
vorne und hinten jeweils 2 Türen
Bitumendach
Gute Belüftung durch kleines Fenster
Umweltfreundliche Holzlasur
Sehr leichter Aufbau
ohne Freilaufgehege
149,90 € (Amazon)

Serina Hühnerhaus Modell 13
Serina Hühnerstall Modell 13
Mehr erfahren



1,3




(23 Bewertungen)



für 6 normalgroße Hühner



116 x 160 x 100 cm
Massivholz aus Cunninghamia-Tanne
2 Brutboxen
Belüftungsfenster
verzinkte Metallbeschläge
ausziehbarer Boden
ohne Freilaufgehege
wird in zwei separaten Paketen geliefert



176,90 € (Amazon)

Pointzoo Hühnerstall/Kleintierstall
Pointzoo Geflügelstall
Mehr erfahren



1,5




(18 Bewertung)



für 3 normalgroße Hühner



203 x 85 x 103 cm
Holz ist wetterfest imprägniert
Dach mit zusätzlicher Dachpappe
leichte Reinigung durch Kunststoffschublade
Regenablaufleiste
Stall steht sehr stabil am Boden
Bauanleitung nur auf Englisch



159,90 € (Amazon)

Serina Hühnerstall XXL 2
Serina XXL 2 Etagen
Mehr erfahren



1,6




(21 Bewertungen)



für 6 normalgroße Hühner



166 x 190 x 165 cm



Massivholz aus Cunninghamia-Tanne
umwelt- und tierfreundlicher Voranstrich
Brutbox und 5 herausnehmbare Sitzstangen
Lüftung an der Rückseite
Missverständliche Bauanleitung
teilweise unsauber verarbeitet



329,90 € (Amazon)


Warum testen wir Hühnerställe?

Hühner zu halten macht nicht nur unglaublich viel Spaß, sondern es ist auch unter ökologischen Gesichtspunkten eine prima Sache. Kein Wunder also, dass immer mehr Menschen Hühner im eigenen Garten halten . Die Industrie reagiert auf diese wachsende Nachfrage und mittlerweile gibt es ein breites Angebot an Hühnerställen im Handel, sowohl off- als auch online. Wem es an Zeit fehlt oder an handwerklichem Geschick (oder beidem), der hat die Möglichkeit, einen fertigen Hühnerstall zu kaufen. Doch nicht jedes Produkt hält was es verspricht. Die Anforderungen an einen guten Hühnerstall sind hoch. An erster Stelle steht dabei das Wohl der Tiere. Schließlich haben Sie sich ganz bewusst gegen Eier aus der Legebatterie entschieden. Ihre Tiere sollen es besser haben. Wir testen die Hühnerställe jedoch nicht nur auf Tierfreundlichkeit, sondern auch darauf, wie praktisch sie für ihre Besitzer sind. Sonderausstattungen wie eine Kotschublade erleichtern es dem Eigentümer die Reinigung des Stalles. Am Ende profitieren beide, Besitzer und Tiere. Ein weiteres wichtiges Bewertungskriterium in unserem Vergleich ist die Qualität des Materials. Denn was nützt der beste Hühnerstall, wenn er nur nicht mehr als eine Saison übersteht. Alle diese Faktoren werden in unserem Vergleich berücksichtigt und sollen Hühnerhaltern Aufschluss darüber geben, welchem Hühnerstall sie bedenkenlos kaufen können und von welchen Produkten sie lieber die Finger lassen sollten.

Hühnerstall kaufen oder selbst bauen?

Eine der wohl am häufigsten gestellten Fragen, wobei sich diese nicht pauschal beantworten lässt. Ob man einen Hühnerstall kaufen sollte, oder lieber selbst Hand anlegt, hängt von den Voraussetzungen und den individuellen Anforderungen ab. Bei einem gekauften Hühnerstall handelt es sich um Ware von der Stange. Wer ein Unikat im Garten stehen haben möchte, der ist mit einem Geflügelhaus der Marke „Eigenbau“ besser beraten. Der größte Vorteil an einem selbstgebauten Hühnerstall besteht sicherlich darin, dass sich dieser auf die individuellen Bedürfnisse des Erbauers zuschneiden lässt. Soll ihr Hühnerstall beispielsweise an einem Hang stehen, können Sie ihn gezielt darauf hin konstruieren. Wenn man über genügend Zeit und handwerkliches Geschick verfügt, kann der Bau eines eigenen Hühnerstalls durchaus Spaß machen.

Ein gekaufter Hühnerstall ist zwar kein Einzelstück, doch wenn man den Aufwand für Arbeitszeit, Planung und Montage berechnet, kommt man mit einem fertig gekauften Hühnerhaus meist besser davon. Qualitativ hochwertige Hühnerställe gibt es mittlerweile schon zu erschwinglichen Preisen. Rechnet man hier die Kosten und Mühen einer Eigenkonstruktion mit dem Preis für einen fertigen Hühnerstall gegen, lohnt sich der Aufwand für einen Selbstbau meistens nicht. Wer selbst zu Hammer und Nagel gereift, sollte demnach genügend Leidenschaft für das Projekt mitbringen. Alle anderen können bedenkenlos zu der käuflichen Variante greifen. Dabei gilt es jedoch auf die Qualität der Behausungen zu beachten. Unser Test bietet hier einen guten ersten Anhaltspunkt. Bevor Sie einen Hühnerstall kaufen, sollten Sie diesen genauestens prüfen.

Wie setzt sich die Testnote zusammen?

Unsere Bewertung orientiert sich am Schulnoten-System, wobei 1 die beste und 6 die schlechteste Note darstellt. Die Note setzt sich aus verschiedenen Faktoren zusammen, die jeweils unterschiedlich gewichtet werden. Hier eine Übersicht über die Kriterien, auf die wir die Hühnerställe hin untersuchen und deren Gewichtung:

Praktikabilität 30%

  • Gibt es Reinigungsschubladen?
  • Ist das Innere des Stalls problemlos zu erreichen z.B durch eine Dachklappe?
  • Wie verlässlich sind die Herstellerangaben?
  • Wie verständlich ist die Bauanleitung?
  • Wie lange dauert die Lieferung?

Tierfreundlichkeit 30%

  • Sind Anstrich, Legierung und Material für die Tiere unbedenklich?
  • Befinden sich die Sitzstangen auf der richtigen Höhe?
  • Gibt es Nägel, Schrauben, Kanten, an denen sich die Hühner verletzen können?
  • Verfügt der Hühnerstall über eine Lüftung um z.B Milbenbefall vorzubeugen?
  • Ist das Hühnerhaus ausreichend isoliert?
  • Ist der Hühnerstall fuchssicher?

Materialqualität 20%

  • Welches Material wurde verwendet?
  • Wie ist die Haltbarkeit?
  • Wie ist die Verarbeitung?
  • Ist der Boden gegen Verrottung geschützt?
  • Ist das Metall gegen Rost behandelt?

Preis-Leistungs-Verhältnis 20%

  • Wie steht der Preis im Verhältnis zur Qualität?
  • Wie schneidet das Hühnerhaus im Vergleich zu ähnlichen Modellen ab?

Wie finanziert sich der Test?

Der Hühnerstall Test finanziert sich – wie dieses gesamte Webprojekt – über zielgruppengerechte Werbebanner, die auf einigen Seiten eingeblendet werden. Werbeanzeigen sind immer deutlich als solche kenntlich gemacht und haben keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte dieses Webangebotes.